Bamboo News Story
16.10.19

The Bamboo Story

Die Erfolgsgeschichte von Bamboo beginnt im Jahr 2008. Der Gründer, Huu Trùc «Howdy» Mai hatte eine Idee: Er wollte die echte asiatische Küche mit einem Lieferservice nach St. Gallen bringen. Asiatisches Essen – frisch, schnell und gesund, das war sein Anspruch. 

Das Konzept mit dem asiatischen Lieferservice war so erfolgreich, dass Bamboo im Jahr 2013 expandieren konnte. Howdy investierte in einen neuen Produktionsstandort an der Harzbüchelstrasse 22 im St. Fiden-Quartier. Einen Traum erfüllte er sich 2014 mit der Eröffnung des Restaurants, das er in den folgenden Jahren immer wieder mit Investitionen zu einem Schmuckstück aufhübschen liess.

Mit der Aufstockung des Sushiangebots ist Bamboo ein Coup gelungen. Unser Sushikoch kreiert herrlich leckere Sushikombinationen und schafft den Cut zwischen traditionellen und den modernen Fusionsushis.

Mit dem Lieferservice, dem Catering und dem Restaurant hat die Bamboo Food Service GmbH in der St. Galler Gastronomie-Landschaft seinen festen Platz gefunden. Bamboo steht für eine authentische und kreative Küche und die zweifache Auszeichnung als «das beste Restaurant mit Lieferservice der Schweiz» in den Jahren 2017 und 2018 unterstreicht den hervorragenden Ruf als zuverlässiger Liefer- und Cateringspezialist.

Im Oktober 2018 eröffnete Bamboo dann eine weitere Filiale in Erlenbach/ZH und beliefert von dort aus das rechte Zürichseeufer.

Im September 2019 kam dann bereits die nächste Filiale im zürcherischen Wangen-Brüttisellen dazu und deckt folgende Liefergebiete ab:
Wangen, Brüttisellen, Wallisellen, Dietlikon, Volketswil, Bassersdorf und Schwerzenbach.