Bamboo News
22.03.19

Mama Lu

Howdys Mama Lu kam 1980 mit der grossen Flüchtlingswelle aus Vietnam als «Boat People» in die Schweiz. Das vietnamesische Volk gilt bis heute als «das» Integrationswunder und sie fanden sich sehr schnell zurecht in der westlichen Gesellschaft.
So auch Mama Lu. Durch ihre Mutter fasste sie schnell Fuss in der Schweiz. Der Weg in die Gastronomie war schon beinahe vorprogrammiert. Die älteren Semester unserer Leserschaft mögen sich vielleicht noch an den allerersten asiatischen Lebensmittelladen an der St. Leonhardstrasse beim heutigen Easy Kebap House kurz vor der St. Leonhardbrücke erinnern: Dieser gehörte Mama Lus Mutter, also Howdys Grossmama. Zuvor führten sie gegenüber dem heutigen Mc Donalds beim Bahnhof den ersten wirklichen Streetfood-Stand in St. Gallen und verkauften in ihrem Kabäuschen leckere vietnamesische Frühlingsrollen. Heute kaum mehr vorstellbar, oder?
 Dadurch wurde die Verwaltung des Einkaufszentrums Neumarkt auf die Familie aufmerksam und so ergab sich eins zum anderen und Howdys Grossmama eröffnete folglich den stadtbekannten asiatischen Take Away «White Swan» im Untergeschoss des Neumarkts. Mama Lu arbeitete selbstverständlich im «White Swan» und durfte dadurch erneut Erfahrungen im Gastrosektor machen. Die Familie Lu wirkte also schon sehr früh und vor allem sehr aktiv in der St. Galler Gastrolandschaft mit und sorgte für frischen, asiatischen Wind.
So kam Mama Lu’s gastronomischer Werdegang ins Rollen. Während dieser Zeit kamen ihre drei Kinder zur Welt. Ihr erster Sohn ist der Gründer und Chef vom Bamboo Howdy Mai. Er kam 1982 in St. Gallen zur Welt und ist heute kaum mehr aus der St. Galler Gastro wegzudenken.
Howdys Vorfahren waren klare Vorreiterinnen, wenn’s um Sachen asiatische Gastronomie in St. Gallen geht. Sie waren zusammen mit dem «Goldigen Drachen» die ersten asiatischen Restaurantbetreiber in der Stadt. Und Howdy war der erste lokale Gastronom mit einem asiatischen Essenslieferservice. Da lassen sich Parallelen ziehen und zeigen auf wie fleissig die Familie seit Jahren ist.
Heute dürfen wir mit Stolz sagen, dass Mama Lu zusammen mit Howdy für die leckeren vietnamesischen Gerichte in unserem Restaurant zuständig ist. Nur durch sie können wir diese Authentizität unserer Vietnam Kitchen auch gewährleisten. Sie weiss, wie jedes einzelne Gericht schmecken muss, damit es auch geschmacksgetreu und authentisch ist. Mama Lu kocht jeweils mittags und abends in unserer offenen Showküche im Restaurant. Komm doch mal vorbei, lass dich von ihren Kochkünsten überzeugen und wirf auch mal einen Blick in ihren Wok. Einfach richtig lecker!